Giessereihalle, Weinstadt

1/4

Die während dem laufenden Betrieb durchgeführte Baumaßnahme an dem aus den 50-er Jahren stammenden Betriebsgelände, umfasste den Neubau einer Gießereihalle, mit neuen Sozialräumen, einer Trafo- und Gasstationen sowie Parkplätzen und Außenanlagen.


Mit dem Neubau der Gießereihalle wird den neuesten arbeitsmedizinischen und umwelttechnischen Anforderungen Rechnung getragen. Gleichzeitig wurde die Baumasse in den Bestand der Fabrikationsanlage integriert, mit dem Ziel den Gewerbegebietsgürtel nicht zu vergrößern.

Das Projekt wurde in innerhalb von nur 9 Monaten geplant und realisiert. Bei der Demontage von alten Anlagenteilen wurden Mineralwolle, Asbestdächer und PAK-haltige Materialien fachgerecht rückgebaut und entsorgt.

Adresse

Bauherr

Planung und Bauzeit

Baukosten

Ritterstraße 1, 71384 Weinstadt

Fa. Ritter Leichtmetallguß GmbH

1999 - 2001

6,8 Mio. EUR