Grundschule, Sersheim

1/4

Der schlicht gestaltete Baukörper der Grundschule bildet in Form und Größe ein Pendant zur bestehenden Hauptschule. Er besteht aus zwei Geschossen auf einem hangseitig ausgebildeten Sockelgeschoss.

Die einbündige Grundrissorganisation sieht auf der gesamten Südseite ein langgestrecktes Treppenhausfoyer vor. Die Sonneneinstrahlung auf dieser Seite trägt zur Energieversorgung des Gebäudes bei. Die 11 Klassenräume liegen auf der Nordseite des Gebäudes und haben somit eine gleichmäßige Belichtung sowie eine Bickbeziehung zum Pausenhof.


Die Fassade besteht aus einem gleichmäßig aufgeteilten hölzernen Pfosten-Riegel-System mit unterschiedlichen Füllungen.

Adresse

Bauherr

Planung und Bauzeit

Baukosten

Gebiet Hofäcker, 74372 Sersheim

Gemeinde Sersheim

1997 - 2000

2 Mio. Euro