Storchenweg, Dresden

1/5

Auf einem innerstädtischen Grundstück in Dresden - Kleinzschachwitz wurden vier Gebäude, davon drei Gebäude als Doppelhäuser sowie ein Gebäude als dreiteiliges Reihenhaus in einem Gesamt-Ensemble entwickelt und realisiert.

Durch die Oberflächenminimierung, großzügige Südverglasung sowie solarthermische Anlagen auf den Dächern sind die vier Wohnhäuser energetisch optimiert und überschreiten die Anforderungen des gängigen Niedrigenergiestandards um ein Weites.

Adresse

Bauherr

Planung und Bauzeit

Baukosten

Storchenweg, Dresden-Kleinzschachwitz

Privat

1999 - 2002

1,5 Mio.EUR